Bloggen und die Technikangst

Bildrechte: U. Hellmann

Bildrechte: U. Hellmann

Gerade gibt es so viele interessante Impulse, wie man seinen eigenen Blog voranbringen kann, wie man sichtbarer wird, aber dazu muss man sich in etwas vertiefen, was mir so gar nicht liegt: Die Tiefen und Untiefen der Technik.

Und dazu muss ich eines tun: Mich aus meiner Komfortzone herausbegeben und mich der Technik widmen: Bits und Bites,Themes und Plugins und noch so viel mehr, dass mir ganz schwindelig wird.

Und da gibt es jemanden, der mit seinem Know-how zum einen inspiriert und viel Information und technische Hintergrund teilt, zum anderen auch das Tempo vorgibt, in dem ich mich jetzt dieser Herausforderung stelle, das ist Markus Cerenak mit seinem Blog:  http://www.markuscerenak.com/XXX, der sein BlogMomentum 2016 mit anderen teilt. Zuckerbrot und Peitsche, aber auf eine charmante Art, wie ich sie an den Österreichern liebe.

Schöne neue virtuelle Welt, ich komme.


			

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.