Was ist Erfolg?

Gerade habe ich an einer interessanten Webinarreihe teilgenommen, die sich damit befasst hat, wie Frauen ihren Weg zu beruflichem Erfolg gehen können. Eine spannende Frage, die dabei gestellt wurde, lautete: Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?

Die Antworten, die gegeben wurden, waren sehr unterschiedlich:

– Erfolg bedeutet für mich gestalten zu können

– Erfolg bedeutet Entscheidungen selbst treffen zu können

– Erfolg bedeutet meine Balance zwischen Arbeit und Freizeit selbst ausloten

und bestimmen zu können

– Entscheiden zu können was ich wann tun möchte

– Meine Fähigkeiten voll und ganz und immer einzusetzen.

Diese Definitionen stellen das in den Mittelpunkt, was man tun kann, wenn man erfolgreich ist, sie definieren Erfolg über die persönliche Freiheit und die Möglichkeiten, die sich dadurch bieten. Dabei geht es nicht um Macht, die ausgeübt werden kann, sondern um Selbstbestimmung.

Diese Sicht auf Erfolg entspricht besonders Solopreneuren, also Selbständigen, die alleine in ihrem Unternehmen tätig sind, oder Menschen, die kleinere Unternehmen mit flachen Hierarchien führen. Viele Frauen teilen diese innere Haltung gegenüber Erfolg. Die eher männliche Sicht auf Erfolg als Weg oder Mittel zu Macht, Geld, Status, Einfluss steht dabei nicht im Vordergrund.

Für viele jüngere Menschen steht bei der Planung ihres beruflichen Weges besonders die Flexibilität der zeitlichen Gestaltung ihres Arbeitstages und lokale Unabhängigkeit im Vordergrund, auch um Zeit für das zu haben, was im Privatleben eine hohe Priorität hat, zum Beispiel auch, um Familienzeiten integrieren zu können.

Erfolg zeigt sich damit in einem selbst gestalteten Leben, das eine Balance zwischen äußeren Anforderungen und eigenen Wünschen und Zielen findet.

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.